Bewertung wird geladen...

Lebenslauf

1982 – 1989
Hochschulstudium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen

4/1988 – 8/1988
Chirurgie an der Chirurgischen Universitätsklinik Göttingen – Abteilung für Allgemeinchirurgie, unter Prof. H.-J. Peiper

8/1988 – 12/1988
Neurochirurgie an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Göttingen, unter Prof. E. Markakis

12/1988 – 3/1989
Innere Medizin am Zentrum für Innere Medizin der Universität Göttingen, unter Prof. W. Creutzfeldt

8/1989 – 1/1991
Chirurgische Abteilung des St. Vinzenz Hospitals in Köln, unter Leitung von Dr. D. Trüb

3/1991
Approbation als Arzt

11/1992
Promotion zum Doktor der Medizin durch die Dissertation: „Einfluß einer definierten Hyperglykämie auf die Magenentleerung einer Flüssigmahlzeit und ihre Auswirkung auf metabolische und hormonelle Parameter beim Menschen“ mit dem Gesamturteil „sehr gut“

1982 – 1989
Hochschulstudium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen

4/1991 – 3/1993
Unfallchirurgische Abteilung der Kliniken Dr. Erler in Nürnberg unter Leitung von Dr. H. Brebeck

5/1993 – 9/1997
Orthopädische Universitätsklinik im Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen unter Leitung von Prof. D. Hohmann

10/1995
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Chirotherapie

8/1996
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin

7/1997
Anerkennung der Facharztbezeichnung Orthopädie

10/1998
Anerkennung der ergänzenden Bescheinigung der Sonographie der Orthopädie einschließlich Säuglingshüften

seit 10/1998
Selbständige Tätigkeit in der Orthopädischen Einzelpraxis in der Königstraße 135, Fürth

seit 1/2011
Überörtliche Praxisausübungsgemeinschaft mit Dr. J. Kühle – Orthopäde, Dr. med. Frank Grochulla – Neurochirurg und PD Dr. J. Gehr-Orthopäde, Chirurg und Unfallchirurg im Zentrum für Orthopädie, Neuro- und Unfallchirurgie im Metropol Medical Center in der Virnsberger Straße 75, 90431 Nürnberg

● Konservative Orthopädie mit Betonung der Arthrosetherapie der peripheren Gelenke und Schmerztherapie an der Wirbelsäule
● Kinderorthopädie mit Korrektur von Fußfehlstellungen und Skoliosen der Wirbelsäule, Konsiliararzt der Kinderklinik am Klinikum Fürth
● Behandlung von Sehnenansatzleiden, Muskelverspannungen und Verkalkungen mittels extrakorporeller Stoßwellentherapie
● Osteoporosemessung mittels DXA-Technik und Osteoporosetherapie
● Physikalische Therapie, Magnetfeldtherapie, Medi-Jet-Behandlung, Akupunktur und bei degenerativen und traumatischen muskulo-skelettalen Problemen
● Chirotherapie bei Blockaden der Wirbelgelenke und der kleinen peripheren Gelenke
● Sportmedizinische Betreuung von zahlreichen Athleten, insbesondere Ausdauersportlern.